Lohse

Die ständige Anpassung an sich verändernde Marktverhältnisse, ein kompromissloses Qualitätsdenken und der Einsatz von neuen und wirtschaftlichen Verfahren haben Lohse zu einem guten Ruf im In- und Ausland verholfen und prägen das Gesicht der Firma mit Familientradition. Bereits lange vor dem eigentlichen Start der Schieberentwicklung und -produktion im Jahre 1962 war die Firma Partner der Papierindustrie. Als Hersteller von Stoffbütten, Behältern und Maschinenteilen war man immer da, wenn es um die Lösung von Kundenproblemen ging. So war es eine logische Konsequenz, sich auch mit den Problemen der Absperrtechnologie bei Faserstoffen zu befassen. Die gesamte Weiterentwicklung der Stoffschieber beruhte immer auf der engen Abstimmung mit Papier- und Papiermaschinenherstellern. Die so entstandenen Rejectschieber, die speziell für problembehaftete Stellen in der Altpapier-Aufbereitung konzipiert wurden, sind inzwischen zum Standard in Recyclingpapierfabriken geworden.

Mittlerweile ist Lohse der einzige namhafte Hersteller von Stoffschiebern mit einem servicefreundlichen zweigeteilten Gehäuse. Nur wenn das Gehäuse einer Armatur zweigeteilt ist, ist z.B. ein einfacher Verschleißteileaustausch möglich. Die Firma bietet ein durchdachtes Baukasten-System zum Anbringen der Zubehörteile und der Antriebe. Das weltweites Vertreternetz garantiert eine kundennahe Betreuung und Beratung.

Lohse

THERMOQUELL BÖRNER GMBH + CO.
Machtlfinger Straße 7 // 81379 München
Impressum // Datenschutz // AGB
info@thermoquell-boerner.de
T 089 785809 0 // F 089 780969 0